Schiffsverkäufe

Schiffsverkäufe

MSS verschrottet drei Offshore-Oldies

Dänische Reederei wrackt drei OSV-Einheiten bei Fornæs-Werft in Dänemark ab +++ Kristian Gerhard Jebsen erlöst 71,2 Millionen US-Dollar mit dem Verkauf von Panamax-Duo +++ Tanker werden verstärkt dem Abbruch zugeführt

20.05.2022
Schiffsverkäufe

Aufsichtsboot online ersteigern

Motorboot wurde 1994 bei der Deutsche Binnenwerften GmbH gebaut

16.05.2022
Schiffsverkäufe

Euroseas verstärkt Flotte mit Panamax-Duo

Paket erlöst 37 Millionen US-Dollar für Verkäufer Seaspan Corporation +++ Reederei Stolt Tankers mit Hauptsitz in Rotterdam übernimmt drei 33.600-tdw-Tanker für rund 76 Millionen US-Dollar +++ Viele Einzeldeals im Bulker-Segment

13.05.2022

Weitere Meldungen aus Schiffsverkäufe

Griechen ersteigern den 20.000-Tonnen-Tanker „Prodromi“ für 7,4 Millionen Dollar. Foto: Andreas
Schiffsverkäufe

Griechen übernehmen "Donaustern"

Die Bremer Rigel-Reederei hat sich nach dem Ende Oktober vollzogenen Verkauf des Produktentankers "Rheinstern" an Nigerianer nun auch von dem zwei Jahre jüngeren Schwesterschiff "Donaustern" getrennt. Der 17.000-Tonner wurde für 7,8 Millionen Dollar…

12.12.2011
Soundview Maritime zahlt 23 Millionen Dollar für den Containerfrachter „St. Cergue“. Foto: Andreas
Schiffsverkäufe

"St-Cergue" geht an Soundview Maritime

Die auf den Marshall Islands registrierte Reederei Soundview Maritime LLC hat sich ein weiteres Containerschiff zugelegt. Für 23 Millionen Dollar konnte die 2006 in Südkorea entstandene "St-Cergue" (2824 TEU) aus der Schweiz erworben werden. Der…

05.12.2011
Nigerianer haben den 1997 in Wismar entstandenen Produktentanker „Frachtis“ ersteigert. Foto: Hasenpusch
Schiffsverkäufe

Produktentanker unter dem Hammer

In Gibraltar und Rotterdam kamen jetzt mehrere eisverstärkte Produktentanker der Zypern-Reederei Ocean Tankers unter den Hammer: Den Zuschlag für den 1997 in Wismar entstandenen 15.885-Tonner "Frachtis" erhielt die nigerianische Masters Energy Group,…

28.11.2011
Griechen zahlen 30,75 Millionen Dollar für die neun Jahre alte „Formosabulk Energy“. Foto: Andreas
Schiffsverkäufe

Neue Eigner für drei Capesize-Bulker

Asiatische Reedereien trennen sich von drei Bulkcarriern der Capesize-Klasse. Die neun Jahre alte "Formosabulk Energy" wird von der Formosa Plastics Marine Corp. für 30,75 Millionen Dollar an Griechen abgegeben. Zum Preis von 33,7 Millionen Dollar…

21.11.2011

Publikationen

Veranstaltungen

Branchentermine