Schiffsverkäufe

Schiffsverkäufe

32 Millionen US-Dollar für Boxcarrier-Duo

Hanseatic United Chartering Hamburg veräußert zwei Feeder im Paket +++ Yang Ming Line kauft drei fast neue Containerfrachter von Shoei Kisen Japan +++ Bahri erwirbt Tanker-Quartett für 464 Millionen US-Dollar

24.05.2024
Schiffsverkäufe

22,5 Millionen US-Dollar für „Mendelssohn“

Borealis Maritime mit Sitz in London verkauft den 3635-TEU-Boxcarrier +++ Orion Bulkers Hamburg veräußert den Bulker „Florentine Oetker“ für 33 Millionen US-Dollar +++ Feeder „Professor B“ wird in Indien abgebrochen

17.05.2024
Schiffsverkäufe

Tanker-Duo erlöst 64 Millionen US-Dollar

TRF Ship Management Oslo verkauft die Intermediate-Tanker „TRF Kobe“ und „TRF Kristiansand“ +++ Capital Ship Management gibt ein 2008 gebautes Tanker-Duo der Panamax-Klasse für zusammen 50 Millionen US-Dollar ab

10.05.2024

Weitere Meldungen aus Schiffsverkäufe

„Pheafan“ ex „Ostfriesland“ – 1978 bei HDW in Kiel gebaut – wird in China verschrottet. Foto: Voß
Schiffsverkäufe

Euronav: Zwei VLCC an Sinokor

Die Antwerpener Reederei Euronav NV trennt sich von zwei zehn Jahre alten Supertankern. Die 298.000-Tonner "Artois" und "Famenne" konnten en bloc für 120 Millionen Dollar an Sinokor (Hongkong) veräußert werden. Die Polemis Brothers (Piräus)…

18.04.2011
Schiffsverkäufe

Zwei Bulker für Pakistans Staatsreederei

Die pakistanische Staatsreederei PNSC beginnt mit dem Aufbau einer Bulkcarrierflotte. Sie hat für insgesamt 54,7 Millionen Dollar den 2004 gebauten Supramax-Frachter "Dubai Jewel" (52.951 Tonnen) und den erst 2009 von einer japanischen Werft…

11.04.2011
Das 1990 gebaute Kühlschiff "Green Chapeco" wird in Indien abgebrochen. Foto: Hasenpusch
Schiffsverkäufe

Zwei Produktentanker an Sovcomflot

Die Moskauer Reederei Sovcomflot übernimmt zwei moderne Produktentanker von der Korea Line. Die Russen konnten die erst vor drei Jahren in Dienst gestellten, 183 Meter langen und 32,30 Meter breiten 51.000-Tonner "Blue Coral" und "Blue Diamond" für…

04.04.2011
Der erst 2010 abgelieferte Supramax-Bulker "OSW 1" wurde für 26,8 Millionen Dollar nach China verkauft. Foto: Hasenpusch
Schiffsverkäufe

Oswal gibt Neubauten ab

Die Oswal Group Global des aus Indien stammenden und heute in Australien lebenden Großindustriellen Pankaj Oswal trennt sich überraschend von ihren erst 2010 in China entstandenen Supramax-Bulkcarriern "OSW 1" und "OSW 2" sowie zwei noch im Bau…

28.03.2011

Publikationen

Veranstaltungen

Branchentermine